Aktuelles

18. Juli 2019

Grundversicherung übernimmt Kosten zur Erhaltung der Fruchtbarkeit

Viele Krebstherapien können das Risiko für Unfruchtbarkeit stark erhöhen. Seit dem 1. Juli 2019 übernimmt die obligatorische Krankenversicherung die Kosten von medizinischen Massnahmen, mit denen die Fruchtbarkeit von Betroffenen trotz Krebstherapie erhalten werden kann.

07. Juni 2019

Das Tumorzentrum am RACE FOR LIFE 2019

Am 8. September 2019 findet auf dem Bundesplatz wieder das RACE FOR LIFE statt. Das University Cancer Center Inselspital (UCI) unterstützt den Benefiz-Velomarathon und das Solidaritätsfest zugunsten Krebsbetroffener zum vierten Mal als Presenting-Partner.

12. Dezember 2018

Gruppenangebot für Krebspatienten und Angehörige 2019

Offene Gruppenangebote für Krebspatienten und Angehörige

18. Juli 2018

Fachartikel: (De-)Eskalierung bei der Behandlung des frühen Mammakarzinoms

Eine individualisiertere Behandlung beim frühen Mammakarzinom soll das Risiko einer Über- beziehungsweise Untertherapie verringern helfen – verschiedene Möglichkeiten der Eskalierung und derzeit vor allem Deeskalierung stehen hierbei zur Verfügung. Alle Fachdisziplinen sind dazu aufgerufen!

13. Juni 2018

Den Krebszellen auf der Spur

Das Institut für Pathologie als wichtiger Partner des Universitären Tumorzentrums des Inselspitals (UCI)

22. Mai 2018

Veranstaltungs-Tipp: Benefiz-Dinner "Mit Genuss und Humor gegen Krebs"

Die Bernische Krebsliga lädt Sie sehr herzlich ein, einen genussreichen und humorvollen Sommerabend im Legato-Zelt im Berner Kirchenfeld zu verbringen.

05. April 2018

Jahresbericht Krebsregister Bern 2017

Der Jahresbericht des Krebsregisters 2017 ist online.

07. Dezember 2017

Das Tumorzentrum ist wie eine grosse Hausgemeinschaft

Das VITA-Personalmagazin des Inselgruppe AG berichtet über das Tumorzentrum.

26. Juni 2017

race for life 2017

Das Tumorzentrum Bern (UCI) ist auch im 2017 Hauptsponsor.

09. Mai 2017

Sichere Bestrahlung

500 Krebspatientinnen und –patienten konnten am University Cancer Center Inselspital bereits mit einem hochpräzisen Bestrahlungsgerät der neusten Generation behandelt werden, welches gesundes Gewebe schont.