Strahlentherapie

Strahlentherapie, hohe Fachkompetenz und modernste Apparaturen

Neben der chirurgischen und der medikamentösen Therapie hat die Strahlentherapie einen hohen Stellenwert in der Behandlung von gynäkologischem Krebs. Dafür arbeiten wir eng mit den Ärztinnen und Ärzten der Klinik für Radioonkologie zusammen. Im Rahmen des interdisziplinären Tumorboards fliessen ihre Empfehlungen bereits bei der Planung des Behandlungsprozesses mit ein.

Anlässlich einer Besprechung zusammen mit einer Radioonkologin, einem Radioonkologen klären wir Sie auf über die zu erwartenden Wirkungen und Nebenwirkungen der Bestrahlungen. Aufgrund Ihres Entscheids besprechen wir gemeinsam mit Ihnen das weitere Vorgehen und planen den Ablauf. Die Bestrahlungen werden in den Räumlichkeiten der Universitätsklinik für Radioonkologie im Bettenhochhaus des Inselspitals durchgeführt. Hier stehen modernste Geräte und sämtliche wissenschaftlich überprüften und anerkannten Therapiemöglichkeiten zur Behandlung von gynäkologischem Krebs und weiteren Tumoren zur Verfügung.

Der regelmässige Austausch mit den anderen Fachbereichen des Zentrums garantiert allen unseren Patientinnen eine den wissenschaftlichen Leitlinien entsprechende und umfassende Betreuung und Behandlung.